Informationen zu den WLAN-Standards


    Wireless LAN (WLAN), übersetzt "kabelloses, lokales Netzwerk" oder "Drahtlosnetzwerk", dient der kabellosen Übertragung von Daten innerhalb Ihres Netzwerkes. Mittels eines Routers oder Accesspoints verbinden Sie das Drahtlosnetzwerk mit dem Kabelnetzwerk und/oder mit dem Internet. Es gibt unterschiedliche Frequenzbänder und Übertragungsgeschwindigkeiten, diese wurden in den vergangenen Jahren vom IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) verabschiedet:



    Die angegebenen Geschwindigkeiten sind die maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit unter optimalen Bedingungen. Die im "n"-Standard angegebenen Bänder und Übertragungsraten werden nicht von allen verbauten WLAN-Modulen (das ist die WLAN Netzwerkkarte im Notebook) unterstützt. Hier lohnt meist ein genauerer Blick ins Datenblatt des Herstellers auf der Herstellerwebseite. Auch kann das Notebook nur so gut funken, wie es der Router oder Accesspoint ermöglicht ( wenn der Router / Accesspoint nur "g" beherrscht, dann kann ein Notebook mit "n" auch nur mit "g" funken). Die maximalen Datenraten der Standards n und ac werden nur durch eine mehrfach MIMO-Technik erreicht. MIMO steht für "Multiple Input Multiple Output" und bezeichnet die Nutzung mehrerer Sende- und Empfangsantennen.